emanuel grants erben

07.05.2008: mad in china

das wird ein toller sportsommer, zuerst die
fussball em bei den nachbarn die geld dafür wollen dass wir
auf dem weg nach italien ihre teerapplikationen benutzen.
dann - die basisdemokratische olympiade in china bei der
die sportler nach ioc-charta-regel 51.3 (süss-sauer) keine
politische oder religiöse propaganda betreiben dürfen.
was, wenn nicht propaganda, ist dann das was die pe-kings dort betreiben, sie propagieren ein fröhliches, weltoffenes china
und das auf der bühne die ihnen das ioc und die tolle
olympische gemeinde bieten.
da gibts nix zu lächeln.
konfusius sagt:
do-ping beim pe-king - not guck-ing....fernseher abmel-dung,
selber jog-ging. oder musizieren....also...hop-sing!