emanuel grants erben

27.11.2009: koch und sein jungbrunnen

...das soll einer verstehen: da wird der jung bundesminister
weil er als landesminister so schön für den überaus symphatischen
landesvater koch gelogen hat und in der spendenaffäre damals
brav die schuld auf sich genommen hat.
und jetzt schwindelt er als verteidigungsminister ein
paar tote weg und soll zurücktreten....irgendwie unlogisch.
eigentlich müsste er jetzt europaminister oder so was
in der art werden - denn wenn der nette herr jung anfang
september die fakten auf den tisch gelegt hätte...
...wer weiss ob das dann doch noch ein interessanter
endspurt im bundestagswahlkampf geworden wäre....
..ich gebe trotzdem die hoffnung nicht auf dass roland
eines tages in den selben brunnen fällt wie sein guter
junge jung....