emanuel grants erben

28.10.2008: der weltsparwitz

...kein witz...lese ich heute in der zeitung:
der zauberkünstler peter magicus kommt
in eine örtliche bankfiliale und zaubert
dort für unsere lieben kinder.
...ja was macht der da nur? zaubert
der unseren kleinen jetzt auch noch
das geld weg?...mit dem magischen
-lehmann zylinder- ist ja so einiges
möglich...nachdem es einige senioren
schon schmerzhaft erfahren mussten..
die wollten eigentlich heim ins reich...pardon
reich ins heim...und jetzt gehn sie am
nordic walking stock zur nächsten
leiharbeitsfirma...soviel zum thema
stock exchange...und jetzt sollen
unsere junioren in die wunderbare
welt der finanzjongleure und zinszauberer
eingeführt werden...meine kinder bleiben
zuhause, soviel ist sicher, weltsparwoche
hin oder her....ich hab ja eher die befürchtung
dass da weltsparjahre auf uns zukommen.
und über so etwas macht man keine witze
denn das wären ja - sparwitze....